Was ist Esim? Dies ist der Unterschied zu einer normalen SIM-Karte. Ist das Kontingent effizienter?

Hast du jemals von dem Namen eSIM gehört, Gang? Dieses Mal wird ApkVenue Ihnen sagen, was eSIM ist und es unterscheidet sich von einer normalen SIM-Karte!

Beim Kauf eines Mobiltelefons kaufen wir normalerweise die SIM-Karte sofort, damit unser neues Mobiltelefon sofort verwendet werden kann.

Von Jahr zu Jahr wird die SIM-Kartengröße kleiner. Tatsächlich gibt es eine neue Form der SIM-Karte, nämlich eSIM.

Was ist eSIM? Wie unterscheidet es sich von einer normalen SIM-Karte? Stimmt es, dass das Internetkontingent effizienter sein kann? Schauen Sie sich die vollständige Bewertung an!

Was ist eSIM?

Für diejenigen unter Ihnen, die es noch nicht getan haben, ist SIM eine Abkürzung des Subscriber Identity Module als Telekommunikationsidentifikation und auch unsere persönliche Nummer.

SIM-Karten speichern auch verschiedene Arten von Informationen, normalerweise solche, die sich auf das von Ihnen verwendete Netzwerk beziehen, wie z. B. Kartenidentifikationsnummern und Vorwahlen.

Beim Kauf einer SIM-Karte am Kreditschalter erhalten wir eine Karte, auf der sich ein Teil befindet, den wir entfernen und in unsere Handys stecken können.

Andererseits ist eSIM das neueste Format von Nicht-Karten-SIM- Karten. eSIM ist ein Chip , der in das Gerät integriert ist, sodass er nicht entfernt oder ersetzt werden kann.

Wenn Sie also eine eSIM-Nummer kaufen, erhalten Sie keine physische Karte, aber Sie können eine Verbindung zum Netzwerk herstellen und eine Telefonnummer erhalten.

Die Vor- und Nachteile von eSIM

Foto mit freundlicher Genehmigung von: Giffgaff

Als neue Technologie hat eSIM natürlich seine eigenen Vor- und Nachteile. Das Plus, Sie müssen keine Angst haben, es zu verlieren.

Sie müssen sich auch keine Sorgen machen, dass Ihr eSIM beschädigt wird. Da das eSIM sehr klein ist, kann es für Smartwatch- Geräte verwendet werden.

Darüber hinaus bedeutet das Fehlen einer physischen Karte, dass weniger Abfall von nicht verwendeten SIM-Karten erzeugt wird.

Ein weiterer Vorteil von eSIM ist die einfache Möglichkeit, den Operator zu wechseln. Abgesehen davon können Sie auch internationale Roaming- Gebühren vermeiden .

Tatsächlich hängt die Politik der Befreiung von internationalen Roaming- Gebühren von dem Anbieter ab, der das eSIM-Produkt ausgestellt hat.

Wenn Sie mehrere Geräte gleichzeitig haben, z. B. Mobiltelefone , Tablets und Smartwatches , können Sie eSIM für alle diese Geräte verwenden.

Was ist mit den Nachteilen? Sie können die SIM-Karte bei Bedarf nicht einlegen und entfernen.

Wenn also eines Tages der Akku Ihres Smartphones leer ist, können Sie Ihre Nummer nicht nehmen und das Handy Ihres Freundes ausleihen.

Geräte mit eSIM-Technologie

Fotoquelle: Taschenfussel

In der Vergangenheit war der Einsatz von eSIM auf industrielle Geräte beschränkt. Menschen sind immer noch an SIM-Karten gewöhnt, die eine physische Form haben.

Dann begann Apple 2012, eSIM in seine Geräte aufzunehmen. In bestimmten Ländern ist die Verwendung jedoch immer noch begrenzt.

Als Apple die Dual-SIM- Funktion für das iPhone XS und XS Max veröffentlichte, wurde bekannt gegeben, dass ein Steckplatz für eSIM reserviert ist. Die Apple Watch ist außerdem mit einem eSIM ausgestattet.

Nicht nur Smartphones, sondern auch Smartwatches verwenden eSIM aufgrund seiner geringen Form. Daher ist es nicht geeignet, wenn Sie eine normale SIM-Karte verwenden.

Was ist mit Android-Handys? Google Pixel 2 ist das erste Android-Handy, das eSIM verwendet, allerdings nur für die Region USA.

Zu diesem Zeitpunkt können Benutzer den Anbieter direkt auswählen. Wenn Sie den Anbieter wechseln möchten, können Sie dies auch sofort tun.

Darüber hinaus veröffentlichte Samsung 2016 auch das Samsung Gear S2 3G, das mit eSIM-Technologie ausgestattet war.

ESIM-Anbieter in Indonesien

Foto mit freundlicher Genehmigung von: Viva

Wenn Ihr Gerät bereits über eine eSIM-Funktion verfügt, stellt sich die Frage, welcher Betreiber eSIM bereitgestellt hat.

Soweit Jaka weiß , hat nur Smartfren eSIM in Indonesien bereitgestellt. Das eSIM unterstützt das 4G LTE-Netzwerk von Smartfren.

Für diejenigen unter Ihnen, die es nutzen möchten, können Sie direkt zu Smartfren-Filialen in verschiedenen Städten kommen. Später erhalten Sie einen QR-Code, um das Benutzerprofil auf dem Gerät zu installieren.

Die Zukunft von eSIM

Wird eSIM in Zukunft alle physischen SIM-Karten ersetzen? Dies könnte angesichts der vielen angebotenen Vorteile der Fall sein.

Darüber hinaus haben namhafte Smartphone-Hersteller begonnen, Geräte mit eSIMs herzustellen.

Es braucht jedoch sicherlich Zeit, bis sich die Kunden an diese Technologie gewöhnt haben. Laut Jaka wird es noch einige Jahre dauern, bis diese Technologie unter Smartphone-Nutzern zum Standard wird.

Ende der Worte

Dies ist eine kurze Übersicht darüber, was eSIM ist und wie es sich von einer normalen SIM-Karte unterscheidet. Leider scheint eSIM keinen Einfluss darauf zu haben, ob unser Internetkontingent gespeichert wird oder nicht.

Es ist klar, dass eSIM die Rolle der SIM-Karte ersetzen soll, die uns sehr verbunden ist.

Welches von Jakas Erklärung bevorzugen Sie? Schreiben Sie in den Kommentaren, ja!

Lesen Sie auch Artikel über SIM oder andere interessante Artikel von Fanandi Ratriansyah .