wie man offizielle Briefköpfe ordentlich in Wort macht!

Die Herstellung von Briefköpfen kann auf zwei Arten erfolgen. Handbuch und unter Verwendung von Vorlagen. Lesen Sie hier das vollständige Tutorial zum Erstellen von Briefköpfen in Word!

Wie man einen Briefkopf macht, klingt vielleicht trivial und ist für Sie nicht wichtig zu lernen. Aber in der Tat gibt es manchmal Momente, in denen Sie darüber Bescheid wissen müssen, Bande.

Insbesondere wenn es bei Ihrer Arbeit wirklich um Dokumente geht, die offizieller Natur sind und einen Briefkopf erfordern, ist es auf jeden Fall eine Verpflichtung, darüber Bescheid zu wissen.

Das Erstellen von Briefköpfen in Word selbst ist eigentlich recht einfach und nicht einmal schwieriger als das Nummerieren von Seiten. Leider gibt es immer noch viele, die nicht wissen, wie man es macht.

Wenn Sie einer von ihnen sind, finden Sie hier in ApkVenue ein Tutorial zum Erstellen eines vollständigen Briefkopfs in Word aus verschiedenen Versionen.

Einfache Möglichkeiten, Briefkopf in Word zu erstellen

Bevor Jaka erklärt, wie man einen Briefkopf macht, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welcher Briefkopf und was er tut.

Ein Briefkopf ist eine Unternehmens- oder institutionelle Identität, sodass der Empfänger des Briefes die Herkunft des Briefes kennt.

Der Briefkopf befindet sich in der Regel oben im Brief, dem das Firmenlogo beigefügt ist. Je klarer und vollständiger die gegebene Identität ist, desto besser.

Welche Informationen sollten auf dem Briefkopf sein? Um Ihren Briefkopf vollständig und klar zu machen, benötigen Sie Folgendes:

  • Firmenlogo
  • Name der Firma
  • Firmenadresse
  • Telefonnummer des Unternehmens
  • Firmenfaksimiles
  • E-Mail-Adresse des Unternehmens
  • Unternehmenswebseite

Mit dem Briefkopf auf jedem Brief des Unternehmens wird jedem Empfänger ein guter Eindruck vermittelt.

Darüber hinaus kann der Empfänger über die im Brief enthaltene Unternehmenswebsite mehr über das Unternehmen erfahren.

Der Briefkopf ist normalerweise eine Vorlage, die jedem Brief beigefügt wird, der im Namen des Unternehmens gesendet wird.

Stellen Sie vor dem Schreiben eines Briefes sicher, dass Sie auch nach dem Rand des Briefes fragen. Nämlich der freie Platz oben oben und links rechts auf dem Papier.

Jedes Unternehmen hat seine eigenen Randregeln , normalerweise in offiziellen Briefen, wobei die Regeln links verwendet werden: 3 cm, rechts: 2 cm, oben: 2 cm, unten: 2 cm.

So erstellen Sie einen vollständigen Briefkopf.

So erstellen Sie einen Briefkopf im Word 2016-Handbuch

Die erste Möglichkeit besteht darin , den Briefkopf selbst zu erstellen, auch bekannt als manuell. Indem Sie den Briefkopf manuell erstellen, können Sie die Form und das Format des Schreibens anpassen.

Einige Unternehmen haben ihre eigenen Standards für die Formatierung von Briefen, sodass diese Methode gut zu Ihnen passt. Komm schon, sieh dir die folgende Methode an:

1. Ändern Sie das Erscheinungsbild in Drucklayout

Öffnen Sie die Ms.-Anwendung. Word ändert dann sein Erscheinungsbild in Drucklayout. Um die Ansicht zu ändern, wechseln Sie zur Registerkarte Ansicht und klicken Sie auf Drucklayout .

2. Aktivieren Sie die Option Unterschiedliche erste Seite

Doppelklicken Sie auf den Kopfbereich und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Unterschiedliche erste Seite" . Sie können in der Spalte Design auf die Option Unterschiedliche erste Seite zugreifen .

3. Schreiben Sie die Firmenbeschreibung mit Align Center

Notieren Sie alle Unternehmensinformationen, die ApkVenue zuvor erwähnt hat, z. B. den Namen auf der Unternehmenswebsite. Verschieben Sie das Schreiblimit von Hanging Indent auf Nummer 3 des Lineals und passen Sie das Schreiben mit Align Center in der Home-Spalte an.

4. Geben Sie das Firmenlogo ein und passen Sie die Position an

Versuchen Sie, das Firmenlogo von guter Qualität zu haben. Passen Sie die Logo-Größe so an, dass sie mit der Firmenbeschreibung übereinstimmt. Klicken Sie auf die Spalte Format und ändern Sie den Textumbruch in Durch , damit Sie die Position des Logos frei anpassen können.

5. Erstellen Sie eine Briefkopfzeile

Klicken Sie am Ende der Briefkopfbeschreibung auf die Eingabetaste und dann in der Spalte Startseite auf Rahmen. Wählen Sie Rahmen und Schattierung .

6. Passen Sie die Rahmen und Schattierungen an

Sie können die Rahmen und Schattierungen nach Bedarf festlegen, wenn Sie auf die Schaltfläche "OK" geklickt haben .

7. Beenden Sie die Kopfzeile

Um die Kopfzeile zu schließen, können Sie auf den Bereich außerhalb der Kopfzeile doppelklicken oder in der Spalte Entwurf auf Kopf- und Fußzeile schließen klicken .

Ihr Briefkopf wird grau, was normal ist. Das Ergebnis nach dem Drucken ändert sich tatsächlich in die Originalfarbe.

Sie können diesen Briefkopf speichern und als Vorlage für andere Briefe erstellen. Es ist einfach zu machen, Bande!

So erstellen Sie einen Briefkopf mithilfe einer Vorlage

Neben der manuellen Erstellung von Briefköpfen bietet Microsoft Word bereits Vorlagen zum Vervollständigen von Briefen mit Briefkopf .

Sie können auf folgende Weise auf diese Vorlage zugreifen:

1. Geben Sie die Buchstabenspalte auf der neuen Seite ein

Klicken Sie beim Öffnen von Microsoft Word auf die Spalte Neu . Dann wählen Sie Brief an der Spitze

2. Wählen Sie Vorlage

Wählen Sie die Vorlage aus, die am besten zu Ihnen passt, und klicken Sie dann auf Erstellen .

3. Füllen Sie die Erklärung des bereitgestellten Schreibens aus

Geben Sie dann einfach die erforderlichen Briefkopfinformationen ein. Getan!

So erstellen Sie einen Briefkopf in Word 2013

Wenn Sie nicht über die neueste Version der Microsoft Word-Anwendung verfügen, können Sie auch Briefköpfe in Word 2013 erstellen.

Sie können weiterhin ausnahmslos wie gewohnt Briefköpfe mit Kopf- und Fußzeilen erstellen. Die Schritte sind eigentlich nicht viel anders, Sie können die Schritte unten sehen.

1. Geben Sie die Unternehmensinformationen ein

Sie doppelklicken auf die Überschrift und geben alle Unternehmensinformationen ein, die Sie auf den Briefkopf setzen möchten. Danach, ändern , um den hängenden Einzug auf 2,5 oder 3 , den Text und flach biegen Zentrum .

Fotoquelle: Abdul Rohman

2. Geben Sie das Logo ein

In diesem Fall können Sie Ihr Firmenlogo hinzufügen, indem Sie auf "Einfügen" klicken und dann "Bild" auswählen .

Fotoquelle: Abdul Rohman

3. Positionieren Sie das Logo

Damit das Logo ordentlich positioniert wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das eingegebene Logo, klicken Sie auf "Text umbrechen" und wählen Sie die Option "Hinter Text" oder "Durch" .

Fotoquelle: Abdul Rohman

Dann müssen Sie nur noch die Position des Logos anpassen, bis es angemessen ist. Schon erledigt!

Fotoquelle: Abdul Rohman

Wenn Sie der Fußzeile zusätzliche Informationen hinzufügen möchten, müssen Sie nur die oben beschriebenen Schritte ausführen. Es ist sowieso einfach!

Wenn Sie jemals eine Fußnote in Microsoft Word erstellt haben, wird es Ihnen wahrscheinlich nicht schwer fallen, diese zu erstellen.

So erstellen Sie einen Briefkopf in Word 2010

Darüber hinaus erklärt ApkVenue auch, wie Briefköpfe in Word 2010 erstellt werden, was sicherlich nicht weniger einfach ist.

Anstatt neugierig zu sein, schauen Sie sich einfach die folgenden Schritte an.

1. Erstellen Sie ein neues Dokument

Öffnen Sie die Ms.-Anwendung. Word erstellt dann ein neues Dokument. Vergessen Sie nicht, das Papierformat in Word an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Doppelklicken Sie danach auf die Kopfzeile und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Unterschiedliche erste Seite" .

Verwenden Sie das Ausrichtungszentrum und notieren Sie die erforderlichen Unternehmensinformationen.

2. Positionieren Sie den Text

Wenn Sie einen Briefkopf mit 2 Logos erstellen möchten, vergessen Sie nicht, den linken hängenden Einzug auf Nummer 3 und den rechten hängenden Einzug auf 13,5 zu verschieben .

Wenn Sie es nur auf eine Seite legen möchten, müssen Sie nur den hängenden Einzug auf der Seite ändern , auf der Sie das Logo platzieren. Damit soll das Firmenlogo nicht durch Schreiben blockiert werden und umgekehrt.

3. Geben Sie das Firmenlogo ein

Als nächstes müssen Sie nur noch das Firmenlogo eingeben. Hier wird Jaka es auf der rechten und linken Seite des Briefkopfes eingeben.

Damit das eingegebene Logo das Schreiben von Unternehmensinformationen nicht unübersichtlich macht, wählen Sie das Menü "Text umbrechen" und die Option "Durch" .

Anschließend passen Sie die Position des Logos an, bis es ordentlicher aussieht. Machen Sie dasselbe, wenn Sie rechts und links vom Briefkopf zwei Logos einfügen.

4. Skizzieren Sie den Briefkopf

Sie klicken am Ende der Beschreibung des Briefkopfs auf die Eingabetaste und geben dann eine Begrenzungslinie ein, indem Sie auf die Registerkarte "Startseite" klicken und "Rahmen und Schattierung" auswählen .

Wählen Sie die Option 'Benutzerdefiniert' und den gewünschten Linientyp. Wenn ja, klicken Sie auf die Schaltfläche "OK" . Getan!

Sie können auch zusätzliche Informationen wie E-Mail- und Telefonnummern in die Fußzeile einfügen, wenn Sie versuchen möchten, Briefköpfe mit Kopf- und Fußzeilen zu erstellen .

So erstellen Sie einen Briefkopf in Word 2007

Obwohl es ein etwas anderes Erscheinungsbild als die neueste Version hat, ist die Art und Weise, Briefköpfe in Word 2007 selbst zu erstellen, fast derselbe Alias, nicht viel anders.

Vielleicht gibt es nur einen kleinen Unterschied in der Position einiger Menüs, was Sie verwirrt. Wie Sie verstehen, finden Sie hier ApkVenue, um die vollständigen Schritte vorzubereiten.

1. Doppelklicken Sie auf die Überschrift

Zunächst klicken Sie 2x auf die Kopfzeile .

Fotoquelle: Felly Tutorial

2. Geben Sie das Firmenlogo ein

Geben Sie das Firmenlogo ein, indem Sie auf "Einfügen" klicken und "Bild" auswählen . Anschließend wählen Sie das Firmenlogo aus, das auf dem Briefkopf erscheinen soll.

Klicken Sie danach mit der rechten Maustaste auf das Logo und wählen Sie "Text umbrechen" . Hier können Sie die Option "Vor Text", "Durch" oder eine beliebige Option auswählen, um die Positionierung des Logos zu vereinfachen.

Fotoquelle: Felly Tutorial

3. Geben Sie die Unternehmensinformationen ein

Sie geben die erforderlichen Unternehmensinformationen ein. Um den Text noch übersichtlicher zu gestalten, können Sie auch den hängenden Einzug (Symbol auf dem Lineal) auf die gewünschte Anzahl einstellen .

Fotoquelle: Felly Tutorial

Es ist vorbei! Wirklich einfach, oder? Tatsächlich können Sie Briefköpfe in einer Fotobearbeitungsanwendung wie Photoshop erstellen, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

Aber Microsoft Word ist sicherlich die beste Lösung für diejenigen unter Ihnen, die nicht so gut bearbeiten können, richtig.

Dies sind einige Möglichkeiten, um offizielle Briefköpfe in Word zu erstellen, die Sie einfach und ordentlich erstellen können. Dieser Briefkopf kann die Identität des Absenders klarer machen.

Darüber hinaus können Sie auch kreativ sein, indem Sie dem Briefkopf Formen oder ähnliches hinzufügen , damit er cooler aussieht, Gang.

Schreiben Sie Ihre Meinung in die Kommentarspalte, ja. Wir sehen uns im nächsten Artikel!

Lesen Sie auch Artikel über Briefe oder andere interessante Artikel von Daniel Cahyadi .