wie man den bösartigsten Trojaner-Virus auf Android loswird

Was ist ein Trojaner? Im Folgenden finden Sie die schrecklichen Bedrohungen durch Trojaner-Viren, wie Sie den bösartigen Trojaner-Virus unter Android verhindern und beseitigen können.

Schädliche Software oder sogenannte bösartige Software (Malware) wächst weiterhin schnell und wird zunehmend bösartig. Nicht nur auf Computern, heutzutage ist die Bedrohung durch Trojaner-Viren auf Android sehr real und sollte nicht unterschätzt werden. Daher möchte ApkVenue diskutieren, wie der virulenteste Trojaner unter Android beseitigt werden kann .

Der Trojaner selbst wird immer ausgefeilter und kann sich heimlich auf das Android-Smartphone des Opfers herunterladen.

Die Ergebnisse reichen von Datendiebstahl wie dem Sammeln von Anruflisten, Textnachrichten bis hin zum Diebstahl von Informationen von Bankkarten und zum Ausspionieren von Ihnen. Ist das nicht schrecklich?

  • Dies ist die Gefahr von Trojaner-Viren und wie man sie loswird
  • So überprüfen Sie mit Gooligan Malware infizierte Google-Konten
  • Wenn beim Aufladen "DU" Malware Ads angezeigt wird, deinstallieren Sie diese Anwendung

So verhindern und beseitigen Sie bösartige Trojaner-Viren auf Android

Was ist ein Trojaner?

Fotoquelle: Foto: Technfactsworld

Ein Trojaner-Eindringlingsvirus ist Teil einer schädlichen Software, die aus Funktionen besteht, die für ihren Zweck nicht bekannt sind, aber im Allgemeinen destruktiv sind . Obwohl es keine direkte Wirkung hat, können die potenziellen Gefahren viel größer sein.

Verbreitung von Trojanern

Fotoquelle: Foto: Iconfinder

Trojaner können auf verschiedene Arten und aus einer Vielzahl weniger zuverlässiger Quellen im Internet auf Android zugreifen.

Im Allgemeinen stammen Trojaner aus Anwendungen, die aus dem Internet heruntergeladen wurden , insbesondere aus Freeware oder Shareware , die verdächtig sind und nicht von der ursprünglichen Website stammen.

Die schreckliche Gefahr trojanischer Viren

Fotoquelle: Foto: Ibtimes

Wenn ein Smartphone mit einem Trojaner infiziert ist und vom Angreifer kontrolliert wurde, können mehrere Möglichkeiten auftreten. Zum Beispiel kann ein Trojaner namens NetBus viele Dinge mit einem kontrollierten Smartphone tun, wie zum Beispiel:

  • Dateien löschen
  • Dateien senden und abrufen
  • Führen Sie die Anwendung aus
  • Sehen Sie sich laufende Anwendungen an oder schließen Sie sie
  • Sehen Sie, was eingegeben wird
  • Bis zum Ausschalten des Smartphones

Das obige Beispiel ist nur ein Teil dessen, was ein Trojaner tun kann. Andere Trojaner-Viren haben möglicherweise andere Funktionen und sind möglicherweise sogar gefährlicher und schwerer zu erkennen.

Werde ein Spion

Fotoquelle: Foto: Withsteps

Es ist nicht nur destruktiv, Trojaner-Viren können auch als Spionagetools verwendet werden. Die abgefangenen Daten liegen in Form personenbezogener Daten oder sensibler Informationen vor. Wie:

  • Kreditkarteninformation
  • Arbeitsprojekte (Arbeitsdokumente)

So vermeiden Sie Trojaner-Viren unter Android

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um eine Infektion mit einem Trojaner-Virus zu vermeiden. Eine der häufigsten Möglichkeiten, wie ein Trojaner einen System infizieren kann, besteht darin, heruntergeladene Dateien zu umgehen.

Hier sind die vollständigen und einfachsten Schritte zum Verhindern von Trojanern:

  • Aktivieren Sie in Ihren Android-Einstellungen nicht " Unbekannte Quelle " oder unbekannte Quellen. Laden Sie die Anwendung besser direkt aus dem Google Play Store herunter.
  • Lesen Sie die Bewertungen der App-Benutzer . Der Play Store soll der sicherste Ort zum Herunterladen von Apps sein, kann aber dennoch übersehen werden. Lesen Sie dazu besser die Bewertungen anderer Benutzer zu der Anwendung, die Sie herunterladen möchten.
  • Wenn Sie eine Anwendung aus einem Anwendungsspeicher eines Drittanbieters herunterladen müssen, wählen Sie eine Site aus, deren Download wirklich vertrauenswürdig ist. Laden Sie niemals willkürlich von jemandem oder einer Website herunter, der Sie nicht vertrauen können.
  • Verwalten Sie Berechtigungen, insbesondere Apps, die Sie von außerhalb herunterladen. Es ist eine gute Idee, die von der Anwendung angeforderten Berechtigungen manuell festzulegen.

Weitere Tipps finden Sie in den folgenden Artikeln:

SIEHE ARTIKEL

So entfernen Sie Trojaner-Viren auf Android

Fotoquelle: Foto: Android PIT

Um auf einem Computer zu sein, dauert das Entfernen eines Trojaner-Virus sehr lange und das Verständnis dessen, was zu tun ist. Glücklicherweise ist es auf Android einfacher.

Die ersten und einfachsten Schritte zum Entfernen eines Trojaner-Virus lauten wie folgt:

  • Reinigung durch Werksreset
  • Verwenden Sie das beste Antivirenprogramm für Android

Lesen Sie den folgenden Artikel, um Trojaner-Viren auf Windows-basierten Computern zu entfernen.

SIEHE ARTIKEL

Fazit

Die Gefahr von Trojaner-Viren ist sowohl für Computerbenutzer als auch für Benutzer von Android-Smartphones sehr real. Es ist wichtig zu verstehen, was ein Trojaner-Virus ist, wie er funktioniert, wie man ihn verhindert und wie man den virulentesten Trojaner-Virus auf Android beseitigt.

Teile deine Meinung! Lesen Sie auch Artikel über Malware oder Schriften von anderer Malware .