müssen versuchen! Hier sind 5 Linux-Distributionen für Anfänger, die leicht zu erlernen sind

Von den vielen erstellten Linux-Distributionen ist dies eine Empfehlung für 5 Linux-Distributionen für Anfänger und für viele leicht zu erlernen.

Linux ist die bislang bekannteste Familie von Open Source-Betriebssystemen und neben Mac einer der Konkurrenten von Windows . Linux selbst ist aufgrund einer Reihe von Faktoren, die von seiner kostenlosen Lizenz reichen, weil es Open Source ist, bis zu seiner Fähigkeit, die als leistungsfähiger angesehen wird, wenn es um Hacking-Probleme geht, weit verbreitet.

Derzeit gibt es tatsächlich eine ganze Reihe von Leuten, die begonnen haben, auf Linux umzusteigen, obwohl zugegeben werden muss, dass dies nicht ausreicht, um Linux zum Betriebssystem Nummer eins zu machen .

Abgesehen von diesen Problemen ist das Linux-Betriebssystem tatsächlich ein sehr cooles Betriebssystem, das Sie ausprobieren sollten.

Nun, für diejenigen unter Ihnen, die das Linux-Betriebssystem ausprobieren möchten, hat ApkVenue dieses Mal einige der am besten geeigneten und am einfachsten zu verwendenden Linux-Distributionen oder -Varianten zusammengefasst, damit selbst Anfänger die Verwendung schnell verstehen können.

Was sind die Linux-Distributionen, die ApkVenue bedeutet? Das Folgende ist die Überprüfung.

  • Ist Linux wirklich schneller als Windows?
  • Das Ausführen von Android-Anwendungen unter Linux ist mit Anbox jetzt einfacher
  • 5 der besten Linux-Distributionen mit einem schönen Erscheinungsbild und einfacher Bedienung

Linux Distribution für Anfänger

1. Ubuntu

Foto: askubuntu.com

Linux-Distributionen für Anfänger sind zunächst Ubuntu. Ubuntu ist eine der bekanntesten und am weitesten verbreiteten Linux-Distributionen.

Der einfache und schnelle Installationsprozess und das Vorhandensein eines Testdienstes , mit dem Sie diese Distribution vor der eigentlichen Installation testen können, sind die Hauptgründe, warum viele Benutzer eine Distribution verwenden.

Darüber hinaus erleichtert die sehr große Community von Ubuntu Linux- Liebhabern und -Benutzern (wie Ubuntuforums und Askubuntu ) Anfängern das Auffinden von Anleitungen sowie eine Reihe von Tutorials zur Verwendung einer Distribution, die mit dieser orange- lila Farbkombination identisch ist .

2. Minze

Foto: linuxmint.com

Abgesehen von Ubuntu müssen Sie den Namen Linux Mint schon oft gehört haben . Diese Linux-Distribution selbst ist neben Ubuntu eine der anderen bekannten Distributionen.

Das Erscheinungsbild, das einfach, aber cool aussieht, wird von der Platzierung von Anwendungen in einer Gruppe begleitet, die den Benutzern den Zugriff auf diese Anwendungen erleichtert. Dies ist der Grund, warum diese Distribution so beliebt ist wie Ubuntu.

Darüber hinaus hat Linux Mint aus Sicht der Windows-Benutzer ein Erscheinungsbild, das Windows 7 fast ähnelt, sodass die Anpassung derjenigen, die gerade von Windows 7 gewechselt sind, nicht lange dauert.

3. Zorin OS

Foto: linux.wikia.com

Wenn Sie nach einer Linux-Distribution suchen, die Windows 7 wirklich ähnlich ist, können Sie diese Zorin OS- Distribution ausprobieren . Diese Linux-Distribution für Anfänger ist eine modifizierte Version von Ubuntu, die bewusst so gestaltet wurde, dass sie dem Windows 7-Betriebssystem von der Startschaltfläche bis zur Taskleiste so ähnlich wie möglich ist.

Eine der interessanten Funktionen dieser Distribution ist die Zorin Look Changer- Anwendung , mit der Benutzer das Thema dieses Betriebssystems in eine beliebige Windows- oder Mac-Variante ändern können .

4. Grundlegendes Betriebssystem

Foto: linux.com

Wenn das Betriebssystem Zorin dem Betriebssystem Windows 7 ähnelt, ist das Betriebssystem Elementary ein Betriebssystem, das bewusst dem Mac- Betriebssystem von Apple ähnelt , sodass es den Flüchtlingen des Mac- Betriebssystems sicherlich leichter fällt , sich anzupassen. Genau wie Zorin OS ist auch dieses Betriebssystem eine Modifikation der Ubuntu-Distribution.

Wenn Sie diese Distribution zum ersten Mal verwenden, werden Sie definitiv feststellen, dass Elementary OS dem Mac sehr ähnlich ist, da sich in der unteren Mitte des Bildschirms eine Liste von Anwendungen befindet, die es Benutzern erleichtern, schnell auf eine Reihe von Anwendungen zuzugreifen (ähnlich wie bei die vorhandene Anwendungslistenfunktion auf dem Mac).

5. Fedora

Foto: linux.softpedia.com

Fedora ist eine Linux-Distribution, die für ihr Erscheinungsbild bekannt ist, das von den meisten Benutzern als sehr attraktiv und für den einfachen Zugriff auf verschiedene Anwendungen angesehen wird. Eine große Community (obwohl nicht so groß wie Ubuntu oder Mint), ein sehr schneller Startvorgang (weniger als 20 Sekunden) und SELinux- Sicherheitsfunktionen , die mehr Sicherheit bieten, sind die Hauptgründe, warum diese Distribution so beliebt ist. Für fortgeschrittene Benutzer ist Fedora eine der besten Linux-Distributionen, die für die Virtualisierung verwendet werden können.

Das waren 5 Linux-Distributionen für Anfänger und leicht zu erlernen , hoffentlich nützlich und viel Glück beim Ausprobieren von Linux. Ich selbst empfehle Ihnen, Ubuntu Linux oder Mint zu verwenden, aber wenn Sie eine Distribution ausprobieren möchten, die ein attraktives Erscheinungsbild bietet, ist Fedora die beste.

, stellen Sie sicher, dass Sie Spuren in der Kommentarspalte hinterlassen und mit Ihren Freunden teilen .