So öffnen Sie ein gesperrtes Samsung-Handy, weil Sie das Passwort vergessen haben

Google hat seit Android 5.0 Lollipop eine neue Sicherheitsfunktion namens Factory Reset Protection fertiggestellt. Eine erneute Überprüfung des Eigentums mit einem Google-Konto, das zuvor auf einem Smartphone verwendet wurde, ist erforderlich.

Das Thema Sicherheit ist in der Tat für Smartphone-Benutzer sehr wichtig. Um die Sicherheit von Android-Geräten zu erhöhen, hat Google selbst seit Android 5.0 Lollipop eine neue Sicherheitsfunktion namens Factory Reset Protection (FRP) eingerichtet. Wo , wenn Sie ein tun wollen Factory - Reset auf einem Android - Smartphone, benötigen Sie ein Passwort , die Sie zuvor festgelegt haben.

Natürlich ist diese Funktion sehr nützlich, insbesondere wenn das Smartphone verloren geht, weil es gestohlen wurde. Normalerweise muss der Dieb nur einen Werksreset durchführen , bevor er das gestohlene Gerät verkauft. Allerdings ist die Factory Reset - Schutz - Funktion ist in der Lage , das Smartphone nach dem Versuch , zu sperren oder blockieren , um eine Kraft Werksreset . Das Smartphone kann erst verwendet werden, wenn der Besitz mit einem Google-Konto, das zuvor auf dem Smartphone verwendet wurde, erneut überprüft wurde.

  • Alter Fingerabdruck, ändern wir Uhrzeit und Datum, um das Smartphone zu sperren!
  • Nicht Magie, sondern Magie. So schalten Sie Ihr Smartphone ein, ohne den Netzschalter zu drücken
  • Verwendung von Android als Mikrofon für Computer

So öffnen Sie ein gesperrtes Samsung-Handy, weil Sie Ihr Passwort vergessen haben

In diesem Fall wird erörtern , JalanTikus vor allem für diejenigen von Ihnen , die Samsung - Geräte haben , die bereits die Unterstützung FRP - Funktion und wirklich wollen , eine tun Werksreset . Das Ziel ist, dass das Gerät wieder normal ist. Beispielsweise gibt es einige Fehler, weil das Root- Verzeichnis ausgeht und das System durcheinander gebracht wird.

Es ist nicht so, dass das Problem behoben ist, aber nach dem Neustart des Smartphones müssen Sie Ihr Google-Konto überprüfen. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Kontokennwort vergessen haben. Oder vielleicht für diejenigen unter Ihnen, die ein zweites Smartphone gekauft haben und nicht einmal das Google-Konto kennen, das auf diesem Gerät verwendet wird. Wie gehe ich damit um?

1. Umgehen Sie die Überprüfung des Google-Kontos über OTG

Dieses Problem tritt häufig auf Smartphones mit Android Lollipop 5.1 oder höher auf. Um dies zu überwinden, können Sie die Überprüfung des Google-Kontos deaktivieren oder umgehen , damit die Überprüfung bestanden werden kann. Es gibt drei Methoden , um ein Google-Konto auf einem Samsung Galaxy Android-Smartphone zu umgehen . Darunter befinden sich die OTG-Methode, die Sidesync-Methode (PC / Computer) und die Extremmethode . Hier wird JalanTikus die OTG-Methode diskutieren. Wie von DroidViews gemeldet, muss ein blockiertes Smartphone OTG unterstützen .

2. Schritte

Sie müssen unter anderem eine Flashdisk, ein OTG-Kabel und einen aktiven WLAN-Hotspot / ein aktives WLAN-Netzwerk bereitstellen. Stellen Sie also sicher, dass das Smartphone mit dem Internet verbunden ist. Hier sind die Schritte:

  • Laden Sie hier die Google Account Bypass- Anwendung für Samsung-Geräte herunter und speichern Sie sie auf einer Flashdisk.
  • Schalten Sie das Smartphone aus und rufen Sie das Wiederherstellungsmenü mit der Tastenkombination Home + Lautstärke erhöhen + Ein / Aus auf .
  • Lassen Sie nach dem Einschalten des Bildschirms die Ein- / Aus-Taste los, drücken Sie jedoch weiterhin die Home-Taste und die Lauter-Taste.
  • Führen Sie nach dem Aufrufen des Wiederherstellungsmenüs einen Werksreset durch .
  • Nachdem das Gerät formatiert und eingeschaltet wurde, wird der Setup-Assistent angezeigt . Befolgen Sie die vom Assistenten angezeigten Schritte, bis Sie vom Smartphone aufgefordert werden, Google-Kontodaten einzugeben, an die Sie sich nicht erinnern.
  • Verbinden Sie nun das Smartphone über ein OTG-Kabel mit dem Blitz
  • Das Gerät startet auch während des Setup- Vorgangs einen Datei-Explorer .
  • Suchen Sie dann nach der zuvor heruntergeladenen Bypass- Anwendungsdatei .
  • Installieren Sie die Bypass-Anwendung, indem Sie auf die Bypass-Anwendungsdatei klicken. Wenn das Dialogfeld Blockiert installieren angezeigt wird , klicken Sie auf Einstellungen und gelangen Sie zur Seite Sicherheitseinstellungen. Aktivieren Sie auf dieser Seite Unbekannte Quellen , klicken Sie auf OK und Installieren .
  • Öffnen Sie nach Abschluss der Installation sofort die Anwendung und Sie werden zu den Geräteeinstellungen weitergeleitet.
  • Hier müssen Sie eine tun Werksreset wieder, wählen Sie die Backup - und Reset - Menü , die Werkseinstellungen zurücksetzen , Reset - Gerät und löschen alles .
  • Das Smartphone wird für den Datenlöschvorgang automatisch neu gestartet .
  • Beim Neustart , trennen Sie die OTG - Kabel. Führen Sie dann die Aktivierung gemäß den Anweisungen durch, indem Sie auf Weiter, Überspringen und Fertig stellen klicken.
  • Jetzt wird die Bestätigung des Google-Kontos nicht mehr angezeigt.

Wie einfach ist das Hoffentlich hilft Ihnen dieser Artikel und missbraucht diese wertvollen Informationen nicht. Was denken Sie?