Dies ist der Unterschied zwischen virtuellen Surround- und realen Surround-Kopfhörern

Eine der hervorragenden Eigenschaften, die heutzutage in Kopfhörern vorhanden sind, nämlich Surround. Es gibt jedoch zwei Arten von Surround auf dem Markt, nämlich Virtual Surround und Real Surround. Hier sind die Unterschiede zwischen virtuellen Surround- und realen Surround-Kopfhörern!

Um die beste Audioqualität zu erzielen, müssen wir natürlich auch Kopfhörer von höchster Qualität tragen. Bei der Auswahl der Marken können Sie Senheiser, Bose, Razer und viele mehr mögen. Passen Sie es an Ihre Bedürfnisse an.

Eine der hervorragenden Eigenschaften, die heutzutage in Kopfhörern vorhanden sind, nämlich Surround. Es gibt jedoch zwei Arten von Surround auf dem Markt, nämlich Virtual Surround und Real Surround. Hier sind die Unterschiede zwischen virtuellen Surround- und realen Surround-Kopfhörern!

  • Schließen Sie es nicht einfach an, dies ist die Art von 3,5-mm-Audiobuchse, die Sie kennen sollten!
  • Kabelgebundene Kopfhörer im Vergleich zu drahtlosen Kopfhörern, was ist besser für Sie?
  • Möchten Sie Gaming-Kopfhörer kaufen? Lesen Sie zuerst diese 5 Tipps, damit Sie es nicht bereuen

Unterschied zwischen Virtual Surround- und Real Surround-Kopfhörern

Fotoquelle: Bild: HowToGeek

Um den Unterschied zwischen virtuellen Surround- und realen Surround-Kopfhörern zu erkennen, müssen Sie natürlich zuerst wissen, was Surround ist. Hier ist die Erklärung.

Surround verstehen

Fotoquelle: Bild: SoundEncore

Ist eine Technik zur Verbesserung der Klangqualität durch Hinzufügen von Lautsprechern, die den Hörer umgeben. Mit den umgebenden Lautsprechern wird der Klang realer, selbst wenn er in der Klangwelt existiert.

Virtual Surround- und Real Surround-Funktionen

Fotoquelle: Bild: HowToGeek

Bei Kopfhörern mit virtueller Surround-Funktion handelt es sich tatsächlich um normale Stereokopfhörer . Stereo ist hier gemeint, es gibt nur zwei Lautsprecher, nämlich rechts und links. Dann wird mit Hilfe von Software simuliert, als ob es viele Lautsprecher gäbe. Sie tun dies, indem Sie das Klangmuster rechts und links so einstellen.

Fotoquelle : Bild: HowToGeek Fotoquelle : Bild: HowToGeek

Bei Kopfhörern mit echten Surround-Funktionen gibt es vier Lautsprecher und einen Subwoofer für 5.1-Surround. Für 7.1 Surround wird die Anzahl der Lautsprecher natürlich viel höher sein. Der Punkt ist, dass es in der Hardware wirklich dem Surround-Standard folgt, der es sein sollte.

Fazit

Fotoquelle: Bild: Rapallo AV

Auf die Frage, was zwischen virtuellem und realem Surround besser ist, ist reales Surround natürlich viel besser . Der Grund dafür ist, dass sich die Lautsprecher im virtuellen Surround nicht darauf konzentrieren können, einen Ton zu erzeugen. Zwei Lautsprecher, sollten aber als mehrere Lautsprecher fungieren.

Zum Beispiel bei einem Subwoofer oder Bass, wenn der Klang leise ist und sich nicht bewegt. Normalerweise kann Virtual Surround nicht simuliert werden. Der Grund dafür ist, dass sich der Subwoofer oder Bass ausschaltet, wenn ein leiser Ton erzeugt wird.

Dies ist bei echtem Surround nicht der Fall. Auch wenn der Ton leise ist, können Sie dennoch Vibrationen spüren. Der Grund dafür ist, dass der Subwoofer oder Bass in echtem Surround immer noch heftig sein kann, obwohl die anderen Lautsprecher langsam sind.

Das ist also der Unterschied zwischen virtuellen Surround- und realen Surround-Kopfhörern. Wenn man nur den Preis betrachtet, sind die beiden natürlich unterschiedlich. Es gibt jedoch einen Preis. Also was denkst du? Teilen Sie mit Jaka, danke.

Lesen Sie auch Artikel zu Kopfhörern oder andere interessante Artikel von Putra Andalas .

Banner: ShutterStock