10 Haram-Sites, deren Öffnen verboten ist, machen nur Sünden!

Haram-Standorte sind sicherlich eines der Dinge, die vermieden werden müssen, um nicht zur Sünde beizutragen. Hier ist eine Liste verbotener Haram-Sites, die Sie vermeiden sollten.

Haram-Sites kommen einigen von Ihnen vielleicht bekannt vor, oder? In Anbetracht dessen kennen wir bisher nur verbotene Seiten, keine Haram.

In Wirklichkeit gibt es aber auch einige Haram-Websites, die nur dann eine Sünde verursachen, wenn Sie darauf zugreifen. Die große Anzahl negativer Inhalte ist sicherlich einer der Gründe.

Welche Websites werden dann dieses Mal aufgelistet? Sind Streaming- und Film-Download-Sites eine davon?

Anstatt neugierig zu sein, ist es besser, sich nur 10 Haram-Sites anzusehen , deren Öffnen verboten ist, da sie nur die folgenden vollständigen Sünden begehen.

Haram-Sites, deren Eröffnung verboten ist

Tatsächlich wurden die meisten der unten aufgeführten Websites von der Regierung blockiert, da sie verschiedene Elemente enthalten, die von der Regierung verboten sind.

Möglicherweise sind Sie jedoch daran gewöhnt, eine VPN-Anwendung zu verwenden, sodass Sie weiterhin auf die folgenden Websites zugreifen können.

Welche Websites dürfen während des Fastens nicht geöffnet werden?

1. Websites mit Inhalten für Erwachsene

Fotoquelle: Engadget

Es besteht keine Notwendigkeit, erneut darüber zu streiten. Sie können zu keinem Zeitpunkt Websites für Erwachsene öffnen, insbesondere wenn Sie nicht alt genug sind.

Diese verbotene Video-Site ist eindeutig eine Unmoral des Auges, verwandelt sich dann in einen unmoralischen Geist und kann zu anderen unmoralischen Handlungen führen.

Darüber hinaus ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Filme, die heute auf der Website zu sehen sind, die Leistung des Gehirns beeinträchtigen. Also, bereue sofort, Bande!

2. Glücksspielseiten

Fotoquelle: Bitcoinist.com

Bang Rhoma sagte, Glücksspiel verspricht Sieg und Reichtum, aber alles lügt, weil es der Beginn von Niederlage und Armut ist.

Abgesehen davon, dass der Islam es verbietet, wird das Glücksspiel nur negative Auswirkungen auf uns haben. Dies schließt Glücksspielseiten ein.

Es gibt viele Arten von Glücksspielseiten im Internet, wie z. B. Fußballspiel, Kartenspiel, Casino-Glücksspiel und so weiter.

Nun, Sie müssen all diese Glücksspiele vermeiden, wenn Sie nicht zu Ihren Sünden beitragen möchten!

3. Websites, die Alkohol / Drogen verkaufen

Fotoquelle: Medical Xpress

Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, gibt es viele Websites, die Alkohol verkaufen ! Diese Websites sind nicht in Websites enthalten, die von der Regierung blockiert werden, aber von bestimmten Religionen verboten sind.

Der Islam ist einer von ihnen, der Menschen verbietet, Alkohol zu trinken, weil er sich betrinken und den Verstand verlieren kann.

Neben Alkohol werden Betäubungsmittel auch frei verkauft, obwohl sie heimlich hergestellt werden. Glücklicherweise ist die Regierung streng genug, um solche Websites zu blockieren.

Andere Haram Sites ...

4. Terrorismusgebiete und Kulte

Fotoquelle: Tribun Jambi

Terrorismus und Kulte sind immer noch eines der Dinge, gegen die unsere Regierung kämpft.

Der Grund dafür ist, dass Terrorakte und solche abweichenden Sekten nicht nur den Tätern schaden, sondern oft viele unschuldige Menschenleben fordern.

Daher ist es sinnvoll, wenn Terrorismus- und Kultstätten in die Liste der Haram-Stätten aufgenommen werden, deren Besuch Ihnen diesmal untersagt ist, Bande.

5. Live-Streaming / zufällige Chat-Sites

Fotoquelle: Tech in Asia

Jetzt gibt es Live-Streaming- Sites , auf denen Menschen ihre Kreativität zeigen können.

Leider missbrauchen einige Benutzer diese Websites, um anderen ihre Körperteile zu zeigen.

Da es oft zufällig ist, sollten Sie diese Art von Website nicht öffnen, da Sie nicht wissen, was Sie erwartet.

6. Töte D * ri Guide Site

Fotoquelle: CNN Indonesia

Ob Sie es glauben oder nicht, es stellt sich heraus, dass es Websites gibt, die Leitfäden für das Ende des Lebens bieten.

Natürlich können Sie diese Art von Website in der Google-Suchmaschine nicht leicht finden, aber sie wird normalerweise auf tiefen Websites gefunden.

Es ist klar, warum Ihnen der Zugriff auf diese Website untersagt ist, da selbst die Aktivität, das Leben zu beenden, insbesondere im Islam strengstens verboten ist.

7. Deep Web

Fotoquelle: Mittel

Als nächstes kommt das Deep Web . Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, ist das Deep Web eine Website, die nicht in Suchmaschinen wie Google indiziert ist.

Daher kann nicht jeder auf diese Websites zugreifen. Warum gibt es so eine Seite?

Weil es so viele illegale Aktivitäten gibt. Was ist ein Beispiel? Kauf und Verkauf von Drogen, Waffen und sogar menschlichen Organen.

8. Störung der Website

Foto mit freundlicher Genehmigung von: The New York Times

ApkVenue selbst wundert sich, warum so viele Menschen gerne störende Websites öffnen , obwohl es diejenigen gibt, die sie öffnen, um ihren Freunden nur einen Streich zu spielen.

Es gibt auch verschiedene Arten, es gibt Fotos von unzensiertem Tod, Körperteilen , Blut , menschlicher Folter, menschlichen Exkrementen und anderen widerlichen Dingen.

Um sicher zu sein, werden diese Arten von Haram-Sites Ihr Gespräch nicht wach machen und tatsächlich zu Ihren Sünden beitragen.

9. Satanistische Seite

Fotoquelle: Reason Magazine

Orte voller satanischer Nuancen, auch bekannt als Teufelsanbetung. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt viele Tablets im Internet!

Sie sollten jedoch Websites vermeiden, die mit den Illuminaten und Fremason in Verbindung stehen, da sie viele satanische Symbole verwenden.

Sogar auf solchen Seiten gibt es eine Art Tutorial zur Teufelsanbetung. Denken Sie daran, Shirk ist eine der größten Sünden, die Gott hasst!

10. Horror-Sites

Foto mit freundlicher Genehmigung von: Solopos

Im Internet gibt es auch viele Websites, auf denen Horror-Dinge diskutiert werden. Garantiert wird der Inhalt des Inhalts Ihr Buch Gänsehaut machen.

Aber was ist falsch daran, eine Horror-Site zu eröffnen? Schließlich schauen wir uns auch oft Horrorfilme in Theatern an, oder?

Der Zugriff auf Horrorseiten selbst ist eigentlich kein Haram, was Sie sofort zur Sünde bringen wird.

Laut ApkVenue befürchtet er jedoch, dass der Inhalt dazu führen kann, dass Sie die Kontrolle über die Rede verlieren, was zu einem religiösen Verbot führen wird.

Trust +, Kominfo Haram Site Blocking Machine

Obwohl es einigen Websites eindeutig untersagt ist, auf sie zuzugreifen und sie sogar zu blockieren, gibt es immer noch ungezogene Leute, die sie zwingen, auf sie zuzugreifen.

Die Regierung hat sich über das Ministerium für Kommunikation und Informatik (Kominfo) tatsächlich auf eine spezielle Maschine namens Trust + verlassen , um diese illegalen Websites zu blockieren.

Trus + arbeitet daran, legale Websites herauszufiltern, die für Internetnutzer sicher und zugänglich sind. In der Zwischenzeit können Benutzer nicht auf Websites zugreifen, die negative Inhalte wie Pornos, SARA, Terroristen und andere enthalten.

Für diejenigen unter Ihnen, die häufig Websites zum Herunterladen von Raubkopien besuchen, müssen Sie mit dieser hoch entwickelten Maschine vertraut sein, die von Kominfo verwendet wird.

Mit Ausnahme von Horror-Sites sollten die Haram-Sites auf dieser Liste vermieden werden, damit Sie sie öffnen können.

Diese Seiten schaden eindeutig mehr als sie nützen. Du nutzt deine Zeit besser für nützlichere Dinge, Gang!

Lesen Sie auch Artikel über die Website oder andere interessante Artikel von Fanandi Ratriansyah