traurig! Es ist die Horrorgeschichte hinter der Deep-Website "Pink Meth"

Eine der beliebtesten Websites im Deep Web heißt Pink Meth. Hmm, was für eine Seite ist das? Das heißt, es stellt sich heraus, dass dahinter eine perverse Geschichte steckt!

Das Deep Web ist ein Internet, das verschiedene Arten von Geheimnissen birgt. Der Grund ist, dass gesagt wird, dass das Deep Web viel größer ist als das Internet, das wir normalerweise besuchen. Kein Wunder also, dass es im Deep Web so viele Geheimnisse gibt.

Eine der beliebtesten Websites im Deep Web heißt Pink Meth. Hmm, was für eine Seite ist das? Das heißt, es stellt sich heraus, dass dahinter eine perverse Geschichte steckt!

  • Entsetzt! Dies ist die tragische Geschichte hinter dem Deep-Web-Video 'Hamburger Lady'
  • Entsetzt! Dies ist die tragische Geschichte hinter dem Deep Web-Video 'Red Room'
  • Deep Web Video 'Area 51', menschliche Experimente vor der Kamera!

Die Entstehungsgeschichte der 'Pink Meth'-Website

Foto mit freundlicher Genehmigung von: Bild: The Curious Insomniac

Es stellt sich heraus, dass Pink Meth zunächst keine tiefe Website war, sondern sich in einem Teil des Internets befand, den wir normalerweise besuchen. Da es jedoch zu schade war, wurde 2015 endgültig beschlossen, es legal zu schließen. Einerseits unterstützt Google dies auch.

Aber was für eine Seite ist Pink Meth?

Es stellt sich heraus, dass dies ein Ort ist, an dem man sich an Ex-Freundinnen rächen kann. Wo eine Person ausgehend von pornografischen Fotos, Pornovideos, Internetkonten auf die persönlichen Daten der Ex-Freundin hochlädt. Es ist wirklich gefährlich, nicht wenn es in die Hände verantwortungsloser Menschen fällt.

Tot und auferstanden im Deep Web

Fotoquelle: Bild: simonthenarwhal

Nach dem Ausschalten im Jahr 2015 hat es Pink Meth nicht abgeschreckt. Jetzt ist die Seite wieder im Deep Web. Immer noch mit dem gleichen Thema, nämlich Rache an Ex-Freunden. Aber weil es das tiefe Netz ist, ist es viel schlimmer, sich an deinem Freund zu rächen.

Basierend auf Informationen in Deep-Web-Foren sind viele Syndikate bereit, zusammenzuarbeiten, um sich an ihren Ex-Freunden zu rächen . Die Rache kann in Form von Vergewaltigung, Terrorisierung, Erpressung und sogar Tötung des Ex-Freundes erfolgen.

Zu schwer und außer Kontrolle

Foto mit freundlicher Genehmigung von: Bild: Better Call

Basierend auf der Pink Meth-Website gab es mindestens fast tausend Mädchen , die Opfer waren. Das Schlimmste ist, dass der Täter sehr ordentlich handelt und Daten über das Opfer hat, als ob das Opfer hier überhaupt nicht kämpfen kann.

Und die schlechte Nachricht ist, dass die Pink Meth-Site noch heute in Betrieb ist. Dies ist eine große Warnung für diejenigen unter Ihnen, die derzeit noch Teenager sind und sich verabreden. Mach nichts Seltsames, das ist normal.

Es ist auch beängstigend, hoffentlich werden die Menschen um uns herum keine Opfer. Was denkst du über diese Pink Meth Seite? Teile es mit Jaka über die Kommentarspalte, OK!

Oh ja, lesen Sie unbedingt Artikel zum Deep Web oder andere interessante Artikel von 1S.

Banner: Gedankenkatalog