Möchten Sie WLAN nutzen? muss den Unterschied zwischen 802.11 a, b, g, n und ac kennen

Eine der beliebtesten WiFi-Spezifikationen, nämlich 802.11 ABGN und AC. ApkVenue ist sicher, dass Sie davon gehört haben müssen, wenn Sie ein WiFi-fähiges Gerät kaufen möchten. Kenne den Unterschied? Mal sehen, das ist der Unterschied zwischen 802.11 ABGN und AC!

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, Daten zwischen Geräten zu senden, ist heute das WLAN. Der Hauptgrund liegt auf der Hand, da das Senden von Daten über WLAN sehr praktisch ist. Ganz anders als bei der Verwendung eines Kabels, das als kompliziert eingestuft wird.

Eine der beliebtesten WiFi-Spezifikationen, nämlich 802.11 ABGN und AC . ApkVenue ist sicher, dass Sie davon gehört haben müssen, wenn Sie ein WiFi-fähiges Gerät kaufen möchten. Kenne den Unterschied? Mal sehen, das ist der Unterschied zwischen 802.11 ABGN und AC!

  • Dies ist der Unterschied zwischen 2,4 GHz und 5,8 GHz WiFi, welches ist schneller?
  • Tun Sie diese 5 gefährlichen Dinge nicht, wenn Sie kostenloses WLAN nutzen
  • Langsames Internet? Überprüfen Sie den Unterschied zwischen Mbit / s und MBit / s!

Dies ist der Unterschied zu 802.11 A, B, G, N und AC

Fotoquelle: Bild: PCMag

Wird von SemiConductorStore gestartet . Alle WiFi-Technologien auf der ganzen Welt werden nach dem IEEE 802.11-Standard reguliert . Obwohl es durch die gleichen Vorschriften geregelt ist, scheint es, dass der IEEE 802.11-Standard immer noch aufgeschlüsselt wird. Hier ist die Erklärung.

1. 802.11a

Es ist einer von zwei Wi-Fi 802.11-Standards, die zuerst geboren wurden. Aber leider weniger beliebt bei 802.11b. Viele Leute denken, dass 802.11a eine Erweiterung von 802.11b ist, obwohl beide gleichzeitig erstellt wurden. Der Unterschied besteht darin, dass 802.11b eher für Privathaushalte verwendet wird, während 802.11a eher für Unternehmen verwendet wird .

Fazit

  • Vorteile: Hat eine hohe Geschwindigkeit und die verwendete Frequenz ist störungsresistenter als andere Geräte.
  • Schwächen: Die Signalentfernung darf nicht zu groß sein und kann leicht durch feste Gegenstände wie Wände blockiert werden.
  • Höchstgeschwindigkeit: 54 Mbit / s

2. 802.11b

Fortsetzung von Jakas Erklärung zu 802.11a. Das macht 802.11b zu Hause beliebt, weil Geräte mit 802.11b-Technologie zu dieser Zeit viel billiger waren als 802.11a. Außerdem war die Geschwindigkeit von 11 Mbit / s zu dieser Zeit noch ausreichend für zu Hause, ohne dass bis zu 54 Mbit / s erforderlich waren.

Fazit

  • Vorteile: Die Signalentfernung kann sehr groß sein und feste Objekte wie Wände leichter durchdringen.
  • Nachteile: Sehr langsame Geschwindigkeit und sehr leichte Interferenz mit anderen Geräten.
  • Maximale Geschwindigkeit: 11 Mbit / s

3. 802.11g

Ist eine Kombination der WiFi-Standards 802.11a und 802.11b. Wie der Name schon sagt, ist 802.11g der dritte WiFi-Standard, der erstellt wurde. Zu dieser Zeit war es praktisch fehlerfrei. Das Beste aus 802.11a und 802.11b steckt in dieser Technologie.

Fazit

  • Vorteile: Hat eine hohe Geschwindigkeit, widersteht Störungen und ist leichter in feste Objekte einzudringen.
  • Schwächen: Im Großen und Ganzen keine.
  • Höchstgeschwindigkeit: 54 Mbit / s

5. 802.11n

Ist eine Weiterentwicklung von 802.11g, ist auch dieser Standard bis heute sehr beliebt. Interessanterweise unterstützt es eine Doppelantenne oder Signaltechnologie namens MIMO. Es ist möglich, sehr hohe Geschwindigkeiten von bis zu 450 Mbit / s zu erreichen.

Fazit

  • Vorteile: Es ist schneller und hat eine bessere Störfestigkeit als 802.11. Unterstützt Doppelantennen- oder Signaltechnologie (MIMO).
  • Schwächen: Im Großen und Ganzen keine.
  • Höchstgeschwindigkeit: 450 Mbit / s

6. 802.11ac

Es ist derzeit der schnellste WiFi-Standard, aber leider ist der Preis für diese Technologie immer noch recht hoch. Der Preis ist teuer, so dass die Leute ihn immer noch selten tragen. Außerdem ist diese Technologie weitaus störanfälliger als 802.11n.

Fazit

  • Vorteile: Schneller als 802.11n.
  • Nachteile: Anfälliger für Störungen, insbesondere bei 2,4 GHz.
  • Maximale Geschwindigkeit: 1300 Mbit / s
SIEHE ARTIKEL

Jaka persönlich verwendet immer noch 802.11n. Früher habe ich 802.11ac verwendet, aber aufgrund von Interferenzen ist die Geschwindigkeit dieselbe wie bei 802.11n. In der Tat benötigt 802.11ac eine saubere Frequenz. Wie wäre es mit Ihnen, die immer noch 802.11n verwenden oder bereits 802.11ac verwenden?

Lesen Sie auch Artikel zu WLAN oder andere interessante Artikel von Putra Andalas .

Banner: EnGadget